.
  • kehrmaschine-fuer-baustelle-typ-2008-mts-kehrmaschinen
  • Typ 2008: Besonders robuste Kombi-Kehrmaschine für die Baustelle

  • Typ 2008: Die Kehrmaschine für die Baustelle


    Die Kehrmaschine für die Baustelle ist perfekt für den Einsatz im Baustellenbereich geeignet, da diese speziell dafür konzipiert wurde. Neben dem Einsatz auf Tages-, Dauer- und Großbaustellen, kann diese auch im Hoch-, Tief- oder Straßenbau verwendet werden. Denn in beiden Bereichen fallen Unmengen an Schmutz an, die im Nachgang beseitigt werden müssen. Wichtig ist auch, dass die Kehrmaschine für die Baustelle nicht nur in der Lage ist großflächige Verschmutzungen zu reinigen, sondern auch verschiedenste Arten von Verschmutzungen entfernen zu können. Denn in beiden Bereichen fallen die verschiedensten Arten von Abfall und teilweise auch schwere Verschmutzungen an. Diesen Anforderungen wird nicht jede Anbaukehrmaschine gerecht, da diese sehr speziell sind und der Kehrmaschine einiges abverlangt. Eine Kehrmaschine, die dem gerecht wird, ist unser Typ 2008.


  • Warum Typ 2008 die perfekte Kehrmaschine für die Baustelle ist


    Typ 2008 ist eine Kehrmaschine, die explizit für das Reinigen von Baustellen im Hoch-, Tief- und Straßenbau konzipiert wurde. Das bedeutet sie unterscheidet sich deutlich von unseren anderen Kehrmaschinen, wie zum Beispiel der Gehwegreiniger Maschine oder der Kleinkehrmaschine, die für Kommunen oder kleinere Säuberungsarbeiten verwendet werden. Der Fokus ist ein anderer: Bei Typ 2008 steht die Arbeit und Reinigung von Baustellen im Vordergrund. Denn dort fällt eine hohe Menge an unterschiedlichen und teilweise schweren Verschmutzungen an, was bedeutet, dass diese über eine sehr robuste Bauweise und strapazierfähiges Material verfügen sollte. Zudem ist ein Auffangbehälter von Vorteil, der bei Bedarf vom Bediener hochgeklappt werden kann, wie zum Beispiel bei unserer Straßenkehrmaschine. So kann auf der Baustelle der Schmutz eingesammelt oder auch zur Seite weggekehrt werden. Diese Funktion erweist sich als hilfreich bei Baustellen­arbeiten und nach Beendigung der Baustelle als besonders zeitsparend bei der Säuberung.
  • Sie interessieren sich für unsere Kehrmaschine für die Baustelle?


    Wenn Sie eine Kehrmaschine für die Baustellenarbeit und -säuberung benötigen, sollten Sie sich Typ 2008 im Detail ansehen oder sich direkt an uns wenden.


    Jetzt anfragen
  • Die Baustellen­kehrmaschine im Detail


    Typ 2008 ist - wie auch Typ 2007 - eine Kombi-Kehrmaschine. Das bedeutet sie verknüpft die Eigenschaften der Kehrmaschine mit Auffangbehälter und der Kehrmaschine für den Außenbereich. Denn sie verfügt über einen Auffangbehälter, der bei Bedarf hochgeklappt werden kann. Wie auch Typ 2007 ist sie daher ideal für den Hoch-, Tief- und Straßenbau geeignet. Allerdings ist diese deutlich stabiler gebaut, da sie an bestimmten Punkten - unter anderem am Gehäuse, an den Radgelenklagern und den Doppel-Schwerlasträdern - nochmals verstärkt und deshalb für extremste Beanspruchung ausgelegt ist. Außerdem kann der Bediener der Kehrmaschine entscheiden, ob er den Schmutz aufsammeln oder ihn seitlich wegkehren möchte. Auch hier besteht die Möglichkeit, die Maschine dreifach seitlich zu schwenken. Standardmäßig verfügt die Kehrmaschine für die Baustelle über 2,0m und ist aufgrund des massiven Materials mit ihren 550kg verhältnismäßig schwer. Sobald die Kehrmaschine an den Hydraulikanschluss des Fahrzeugs angeschlossen ist, kann mit der Baustellenreinigung begonnen werden.


  • Technische Daten Typ 2008



      Typ
    1208
    Typ
    1508
    Typ
    1808
    Typ
    2008
    Typ
    2308
    Typ
    2508
    Typ
    2808
    Typ
    3008
    Standard­arbeitsbreite* (m) 1,2 1,5 1,8 2 2,3 2,5 2,8 3
    Gewicht (kg) 330 413 495 550 633 688 770 825
    Schmutzbehälter (l) 240 300 360 400 460 500 560 600
    Antrieb  vollhydr. vollhydr. vollhydr. vollhydr. vollhydr. vollhydr. vollhydr. vollhyd.
    Betriebs­druck min/max (bar) 120/240 120/240 120/240 120/240 120/240 120/240 120/240 120/240
    Öl­bedarf min/max (l/min) 13/120 13/120 13/120 13/120 13/120 13/120 13/120 13/120
    Kehrwalzen­besatz (%) 50/50 Stahl/Poly 50/50 Stahl/Poly 50/50 Stahl/Poly 50/50 Stahl/Poly 50/50 Stahl/Poly 50/50 Stahl/Poly 50/50 Stahl/Poly 50/50 Stahl/Poly
    Kehrwalzendurchmesser (mm) 600 600 600 600 600 600 600 600
    Maße Gabel­tasche (mm) 135x65 135x65 135x65 135x65 135x65 135x65 135x65 135x65
      
    * Weitere Arbeitsbreiten der Kehrmaschine auf Anfrage.


  • Passende Trägerfahrzeuge für die Baustellen­kehrmaschine


    Die Kehrmaschine für die Baustelle ist - aufgrund ihrer massiven Bauweise und ihrem Gewicht - nicht für kleinere Trägerfahrzeuge geeignet. Da die Kehrmaschine insbesondere für die Baustellen­reinigung konzipiert wurde, ist sie insbesondere für Baustellen­fahrzeuge wie Radlader, Kompaktlader oder Unimog-LKWs geeignet. Auch hier besteht die Möglichkeit, diese auch an andere Trägerfahrzeuge, wie beispielsweise Gabelstapler, Teleskoplader oder an den Traktor, anzubauen. Andere Baustellen-Trägerfahrzeuge sind auf Anfrage auch möglich. Gerne helfen wir Ihnen dabei persönlich weiter. Nennen Sie uns Ihr Trägerfahrzeug und wir fertigen Ihnen von Hand eine passende Aufnahme für dieses Trägerfahrzeug. Dann können Sie die Maschine sekundenschnell ankoppeln und sofort mit den Reinigungsarbeiten beginnen.


  • Was die Kehrmaschine für die Baustelle ausmacht


     

    Eigenschaften der Kehrmaschine für die Baustelle

       Kombi-Kehrmaschine (schmutzaufnehmend und freikehrend)
       freikehrend dreifach seitliche Schwenkung möglich
      hochklappbarer Auffangbehälter
       vollhydraulischer Antrieb
       sekundenschneller Anbau
       wartungsfrei
       einfache Bedienung
       pendelnde Kehr­walzen­aufhängung und Niveau­ausgleich für bestes Kehrergebnis
       Vollkapselung der Kehrwalze für nahezu staubfreies Kehren
       Doppel-Schwerlasträder für extreme Beanspruchung
     

    Besonderheiten der Kehrmaschine für die Baustelle

       Kombi­maschine mit Doppelnutzen: Auffangbehälter, der bei Bedarf hochgeklappt werden kann
       ohne Auffang­behälter ist die Straßen­kehrmaschine dreifach seitlich schwenkbar
       schneller Anbau an Radlader und Kompakt­lader mittels Paletten­gabel (auf Wunsch auch andere Aufnahmen möglich)
       ideal für den Einsatz im Hoch-, Tief- und Straßenbau sowie auf allen Arten von Baustellen
       bestens geeignet für Straßen- und Baustellenarbeiten sowie die Säuberung davon
       sehr robuste und massive Bauweise – für extreme Beanspruchung geeignet
       perfekt für Baustellen­fahrzeuge geeignet